Sarahs Wellt

Bitte

Bitte sei mir nicht böse dafür, dass ich so bin, wie ich bin.
Bitte akzeptier mich so wie ich bin, mit all meinen Fehlern und Schwächen: meiner Bescheidenheit, meiner Angst, meiner schlechten Selbsteinschätzung, meinen
Hemmungen, ...
Ich mache manchmal eine Menge Fehler, doch ich bin immer bereit, daraus zu lernen. 
Bitte glaub mir, dass ich mich nie mit dir streitenmöchte und dass ich mir nur wünsche, dass du meine Sichtweisen verstehst. 
Ich weiß, dass wir sehr gut miteinander reden können, über alles, für uns beide war das schon immer sehr wichtig. 
Bitte liebe mich, für immer und ewig und lass mich niemals los.

30.6.10 10:23

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Bakura (1.7.10 09:58)
Ach du,
ich bin mir sicher, dass er das alles tun wird. Es ist ja nicht so, dass nur du Fehler machen würdest... aber darüber haben wir ja schon gesprochen. Ich kenne schließlich uns Männer - wir sind manchmal äußerst ausdauernd, aber wir wissen nicht immer, wann Schluss ist. Solange ihr noch miteinander reden könnt, ist alles in Ordnung Dann wird das auch wieder.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung